Heimatabende 2020   

Unter dem Motto „Brauchtum und Tradition bei uns“ werden im Jahresreigen verschiedene Themen mit Beispielen und Erzählungen interessierten Gästen näher gebracht.

Die Kindergruppe sowie die aktiven Buam und Dirndln zeigen Volkstänze und Schuhplattler, natürlich darf auch der bekannte und beliebte „Holzhacker“ nicht fehlen, wo sich so mancher Holzspan bis ins Publikum verirren kann.

Vereinsmusikanten und die „Lustigen Pettinger“ spielen zwischendurch echte bayerische Volksmusik. Die Trachtler sind mit viel Liebe zur bayerischen Tradition dabei.

Beginn der Heimatabende jeweils um 19:30 Uhr
im Haus des Gastes in Bayerisch Gmain

 

Ostersonntag, 12.04.
Palmbuschenbinden, Wissenswertes über Brauchtum in der Fastenzeit, in der Karwoche und an Ostern

Freitag, 24.04.

Alles rund um den Maibaum, Philippinacht und die Eisheiligen.

Freitag, 15.05.
Geschichte Bayerisch Gmain, Großgmain und Bad Reichenhall, interessant und unterhaltsam erzählt.

Freitag, 19.06.
"Rund um den Untersberg", erzählt wird von der einzigartigen Vielfalt bis hin zu Sagen, Mythen und Geschichten rund um den Untersberg

Freitag, 18.09.
Es werden Hintergründe von Johannis- und Sonnwendfeuer erläutert,
interessantes über Gau- und Trachtenfeste, sowie die Vorstellung unserer Tracht,
und Wissenswertes über den Herrgottswinkel
.

Freitag, 09.10.
Sommer auf der Alm.


Freitag, 23.10.
Bäuerliches Leben im Berchtesgadener Land - über die Heiligen im November.

Dienstag, 29.12.
Der Nikolaus kommt mit seinen Kramperln und die Böllerschützen zeigen, wie das Schießen geht und lassen es krachen.

- So wäre der Plan gewesen. Stattgefunden hat aus bekannten Gründen kein einziger Heimatabend ! -  crying